VS OGRA


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Wandertag 4a

Klassen > Schuljahr 18/19 > 4. Klasse

Wandertag der 4a – Klasse

Am Mittwoch, den 19. September 2018, wanderten die Kinder der 4a mit ihrer Lehrerin und Frau Dürr bei herrlichem Wanderwetter nach Weinburg. Voller Elan und in nur einer guten Stunde schafften es die äußerst tüchtigen 18 Schülerinnen und Schüler, die an dieser Stelle ein großes Lob verdient haben, bis zum Kletterzentrum, wo eine 20 - minütige Jausenpause stattfand. Danach ging es weiter zum Dorfmuseum Weinburg, wo uns Herr Andreas Buchinger, der Leiter des Museums, begrüßte und eine kurze Führung durchs Haus gab. Danach wurden den Kindern die GPS-Geräte erklärt, mit denen dann eine Rätsel-Rallye durch die Wälder Weinburgs stattfand. Dabei kamen wir auch an der Waldkapelle vorbei, wo Herr Buchinger Sagen aus dem Ort erzählte! Auch die Besichtigung der Ruine Wasen war ein Teil des Rundweges. Zu den verschiedenen Stationen, wo mehrere Aufgaben zu lösen waren, mussten die sechs Dreiergruppen mit den GPS – Geräten selbst finden. Zum Schluss der Rätsel-Rallye musste der Code der Schatztruhe geknackt werden, was zum Glück einer Schülergruppe durch die richtigen Lösungen gelang. Danach begleitete Herr Buchinger, dem ein herzliches Dankeschön für die aufwendige und einmalige Organisation und Führung bei der GPS-Rätsel-Ralley gebührt, uns noch zum Bahnhof Weinburg, von dem es mit der Himmelstreppe nach Ober – Grafendorf zurückging! Dieser Wandertag war wirklich äußerst gelungen und wunderschön und wird den Schülerinnen und Schülern der 4a sicher noch lange in guter Erinnerung bleiben.


VollbildZurückPlayWeiter

Untermenü

Suche

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü