VS OGRA


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Emilflaschenvergabe 1a, 1b

Klassen > Schuljahr 14/15 > 1. Klasse

Schulstart – 180 Euro pro Kind sparen

Im Verbandsgebiet des GVU St. Pölten starten zu Schulbeginn rund 850 Kinder in den 1. Klassen der Volksschulen.
Aufgrund der guten Resonanz der letzten Jahre verteilte der GVU St. Pölten spezielle Mehrwegflaschen kostenlos an alle Schulbeginner.

Die ausgegebenen Flaschen können durch den Isolierkern bis zu 60 Grad Celsius befüllt werden, halten warm bzw. kalt und können anschließend in der Spülmaschine rückstandsfrei gereinigt werden. Nebenbei enthalten die Trinkflaschen keinerlei Materialgifte wie zB. Weichmacher, Bisphenol A und Acetaldehyd. Sie sind absolut geschmacksneutral, dauerhaft kratzfest, spülmaschinenfest und umweltfreundlich.

„Mit der Verteilung der EMIL Flaschen setzt der GVU St. Pölten ein Zeichen zur Abfallvermeidung und für den Schutz unserer Kleinsten vor Giften in der Verpackung. Dem GVU ist es ein Anliegen schon bei den Jüngsten unserer Gesellschaft anzusetzen. So werden Umweltthemen an den Volksschulen nicht nur gelehrt, sondern auch aktiv gelebt.“, erklärt der Obmann des GVU St. Pölten Franz Hagenauer.

Durch den Einsatz dieser Mehrweg-Trinkflaschen können pro Schüler und Jahr ca. 180 PET-Wegwerfflaschen ersetzt werden. Nicht nur Abfall, sondern auch Geld kann durch die Befüllung mit Verdünnsäften gespart werden. Den Eltern bleibt durch die Verwendung des Emils bis zu 180 Euro pro Kind und Jahr mehr an Geld übrig.


VollbildZurückPlayWeiter
VollbildZurückPlayWeiter
Suche

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü