VS OGRA


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


EMIL-Flasche

Klassen > Schuljahr 13/14 > 1. Klasse


EMIL-Flaschen wieder an der
Volksschule Ober-Grafendorf


Wie bereits auch in den vergangenen zwei Schuljahren überreichte auch heuer wieder unser Bürgermeister Dipl.Ing. (FH) Rainer Handlfinger am Montag, den 23.09.2013
den SchulanfängerInnen " Emil-Flaschen" (Glasflaschen) gesponsert von der Abfallwirtschaft.

Diese Mehrweg-Flaschen wurden an die Taferlklassler (1. Klasse VS) im Verbandsgebiet ausgegeben.

Sie sind durch den Isolierkern bis zu 60 Grad Celsius zu befüllen, halten warm bzw. kalt und können anschließend in der Spülmaschine rückstandsfrei gereinigt werden.

Nebenbei enthalten die Trinkflaschen keinerlei Materialgifte wie zB. Weichmacher, Bisphenol A und Acetaldehyd sind absolut geschmacksneutral, dauerhaft kratzfest, spülmaschinenfest und umweltfreundlich.

Durch den Einsatz dieser Mehrweg-Trinkflaschen können pro Schüler und Jahr ca. 180 PET-wegwerfflaschen ersetzt werden. Nicht nur Abfall, sondern auch Geld kann durch die Befüllung mit Verdünnsäften gespart werden.

Den Eltern bleibt durch die Verwendung des Emils bis zu 150 Euro pro Kind und Jahr mehr an Geld übrig.

"Mit der Verteilung der EMIL Flaschen setzt der GVU St. Pölten ein Zeichen zur Abfallvermeidung. Uns ist es ein Anliegen bereits bei den Jüngsten unserer Gesellschaft anzusetzen, damit Abfallvermeidung an den Volksschulen nicht nur gelehrt, sondern auch gelebt wird.", so der Obmann des GVU St. Pölten Bgm. Andreas Dockner.

Quelle: http://www.abfallverband.at/stpoeltenland/



Untermenü

Suche

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü