VS OGRA


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Besuch in der Landeshauptstadt 4a, 4b

Klassen > Schuljahr 17/18 > 4. Klassen

Besuch der Landeshauptstadt

Die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen besuchten am 3. und 4. Oktober gemeinsam mit ihren Lehrerinnen die Landeshauptstadt St. Pölten.

Nach der Ankunft am Bahnhof machten sich die beiden Klassen am ersten Tag gemeinsam mit zwei Stadtführern auf den Weg ins Regierungsviertel.
Dort wurden neben der Leopoldkapelle und dem Landhausschiff auch der Sitzungssaal der Abgeordneten besichtig. Abgeschlossen wurde die Führung mit einer Besichtigung des Klangturms im Regierungsviertel, die für viele ein tolles Erlebnis war.

Auch am zweiten Tag starteten beide Klassen wieder vom Bahnhof. Diesmal durften die Schülerinnen und Schüler mehr über die barocke Altstadt der Landeshauptstadt erfahren. Unser Weg führte uns durch die bekannte Kremsergasse, vorbei am Tellerhaus und weiter Richtung Rathausplatz. Auf diesem Weg gingen wir auch entlang der Marktgasse, die früher berühmt für grausame Spießrutenläufe war. Nach einem kurzen Stopp im Rathaus ging es weiter zum Domplatz und zum St. Pöltner Dom. Die Kinder faszinierten hier einerseits die viele Ausgrabungen am Domplatz und zum anderen die Besichtigung der wunderschönen, barocken Domkirche.

Zum Abschluss machten sich die beiden Klassen dann noch auf den Weg ins Stadtmuseum, wo eine spannende Rätselrallye auf die Kinder wartete. Neugierig und ehrgeizig versuchten alle, die Fragebögen rasch und richtig zu beantworten. Nach der Siegerehrung der Gewinnermannschaft ging es dann wieder Richtung Bahnhof, um die Heimreise anzutreten.
Es waren zwei tolle, erlebnis- und lehrreiche Tage!



Untermenü

Suche

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü